Fotofreunde Ofterdingen-Steinlach zur Architektur-Fotografie in Frankfurt

Am Samstag, 30.09., starteten 14 Mitglieder von den Fotofreunden Ofterdingen zum Jahresausflug nach Frankfurt. Während der entspannten Fahrt im Reisebus erzählte Claudia Klee über die Geschichte und den Wiederaufbau der Stadt. Sie hatte sich mit viel Recherche ein umfangreiches Wissen über Frankfurt angeeignet und einen gut strukturierten organisatorischen Ablauf der kommenden Tage vorbereitet.  Alle waren sehr gespannt und neugierig auf die hessische Metropole.

Gleich nach der Ankunft war eine Führung im Commerzbank-Tower, dem mit 259m höchsten Hochhaus Deutschlands , auf dem Plan. Schon in der Lobby des Hochhauses mit dem Farbvlies von Thomas Emde bekamen die Besucherinnen und Besucher einen Eindruck davon, welche innovativen technischen Lösungen dieses Gebäude zum Beispiel hinsichtlich der Beleuchtung und Klimatisierung zu bieten hat. Mit Gärten, verteilt auf neun Stockwerke, hat die Commerzbank eine Besonderheit: Diese Gärten dienen als immergrüne Oasen zur Erholung in den Arbeitspausen und schaffen eine besonders angenehme Atmosphäre im Gebäude. Nach den aufregenden Blicken nach unten, als alle fotografischen Highlights auf der Speicherkarte waren, ging es anschließend zum Rundgang durch die engen Häuserschluchten an den Römerberg. Von hier aus war eine Stadtführung gebucht mit dem Thema  „Geschichte und Gegenwart“ mit  Kaisersaal und der Paulskirche.

Am Sonntag führte uns Claudia ins Westend, wo speziell Architekturfotografen auf ihre Kosten kamen. Wir fotografierten u.a. einen Hochhausblock, der 7500 Arbeitsplätze beherbergt. Höhepunkt war der Rundblick über die Stadt vom 200 m hohen Main Tower. Da rechtzeitig eine Fotogenehmigung für MyZeil beantragt worden war, konnte ausgiebig fotografiert werden. Auch an die Partnerinnen der Fotografen wurde gedacht: Sie besuchten u.a. das Städel-Museum.

Morgens und abends gab es besondere fotografische Highlights. In der Blauen und Goldenen Stunde suchten wir auf verschiedenen Brücken der Altstadt die besten Plätze um Frankfurts Skyline in Szene zu setzen: