Freund und Leid liegt nahe beieinander
Am Freitag, 21.02.2020, fand die Trauerfeier für unser langjähriges Clubmitglied Rudolf Kiermeier statt. Viele Fotofreunde hatten ihm die letzte Ehre erwiesen. Rudolf war als Vorstandsmitglied viele Jahre Kassier. Unser Mitgefühl gehört seiner Frau Irmi und der Familie. Wir werden ihn in guter Erinnerung behalten.Rudi_Kiermaier_-1550156kl.JPG

Fotofreunde nur bedingt „närrisch“
Am 24.02.2020 trafen sich die Fotofreunde im Seniorenheim in Nehren. Thema des Abends war nochmals Blitzen, Blitzen mit zweitem Vorhang, Mehrfachbelichtungen.
Martin Lung hatte Berliner spendiert, Christian Tomaschek den Sekt und das Seniorenheim den Kaffee. Allen ein herzliches Dankeschön. Eine muntere Gruppe unterhielt sich blendend, bis uns wieder einfiel, dass wir ja ein Thema hatten. Und dann ging es los mit Ausprobieren der Blitze. Da viele verschiedene Kameras und Blitze im Einsatz waren, gab es viel zu erklären.
Von den zwölf Anwesenden waren nur zwei verkleidet, die anderen bekamen Hüte „verpasst“, so dass doch noch ein närrisches Gruppenbild entstand.FFO-Fasnet-1090349kl.JPG

Am 02.03.2020 findet ein Jurierungsseminar mit Norbert Heil im Vereinszimmer in Ofterdingen statt.
Am 09.03.2020 ist ein Workshopabend auf dem Programm: Lightpainting – Malen mit Licht. Details folgen noch.